Glühwein Rezept – Hack

Glühwein Rezept | Weinweib | Winter 2021 | Online Weinshop Schweiz

Hier kommt unser Glühwein Rezept für Wintertage!

Wir lieben Glühwein und probieren immer allerhand Rezepte aus. Dieses hier ist unser Glühwein Hack extra für dich. Damit kannst du die Basis so vorbereiten, dass wenn die Gäste kommen, du nur noch den Wein beifügen und erhitzen musst. Das geht übrigens auch prima für alle anderen Tage.
 
Für die Basis brauchst du:
 
3 Beutel Weihnachtstee Mischung
2 – 4 Zimtstangen
2 Sternanis
5 EL grober Rohrzucker
1 Clementine geschält, in Schnitzen
1 dl Orangensaft
4 dl Wasser
 
Alles in einer passenden Pfanne aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen.
Es sollte schon jetzt nach Weihnachten riechen!
Danach die Mischung abseihen und 3.5 dl davon auf die Seite stellen.
 
Die Mischung kannst du super gut vorbereiten und bist bereit, wenn deine Gäste kommen.
Sind diese eingetrudelt kannst du nun flugs den Glühwein bereit machen.
 
Dazu nimmst du:
 
3.5 dl von der Glühweinbasis
1 Flasche Barbera d’Alba DOCG von Podere Ruggeri Corsini (im Shop erhältlich)
 
Erhitze die Mischung in einer grossen Pfanne, sie darf NICHT kochen!
Sonst verpufft der Alkohol und aus einem leckeren Glühwein wird ein saurer Glühtee.
 
Fülle ihn noch heiss in Tassen und geniess ihn mit deinen Liebsten. Prost!
 

Du kannst deinen Glühwein noch aufpimpen! Hier paar Tipps:

  • Füge der Mischung noch 1 dl Vodka oder dunklen Rum hinzu, das gibt ihm Schmackes.
  • Nimm mehr Früchte wie zB Orangen und Äpfel, schneide die Früchte in Scheiben und koche sie mit.
  • Je nach Gusto kannst du mehr oder weniger Rohrzucker nehmen.

Dazu passen Weihnachtsgüetzi, Christstollen und Lebkuchen.

Herzlich, Christina
  • Keine Produkte im Einkaufskorb