Wein

Weine für den Weiberabend

22. Oktober 2013

Weine für den Weiberabend

Ich habe einen Schwager, der mag Wein. Er hat ein paar richtig coole Flaschen in seinem Keller. Zusammen haben wir auch schon vertikale Weinverkostungen gemacht. Das war richtig gut! Also, mein Schwager ist mit meiner Schwester verheiratet und die mag keinen Wein. Das finde ich ja generell gut, weil dann bleibt mehr für mich wenn ich sie besuche. Zwischendurch macht sie Weiberabende mit ihren Freundinnen. D.h. es gibt irgendwas Fingerfoodmässiges oder sonst etwas, was man sich beim Jassen praktisch in den Mund schieben kann. Jassen ist ein urtypisches Schweizer Kartenspiel, ich habe es noch nie begriffen, zum grossen Entsetzen meiner ganzen Familie, weil die ALLE Jassen können und konnten. Meine Grosseltern haben das schon gespielt und das dabei gewonnene Geld meistens in einen jährlichen Ausflug mit ihren Jasskumpels gesteckt. Aber ich komme vom Thema ab. 

Zurück zu meinem Schwager, der Schwester und ihren Weiberabenden. Ihre Freundinnen mögen Wein und da kommt natürlich die Frage auf: welchen Wein dürfen diese an so einem Abend trinken? Den schweineteuren Bordeaux? Nie und nimmer! Einen schweren Roten? Passt nicht. Etwas mit Perlen drin? Das ist zu einfach und ausserdem werden sie zu schnell besoffen. Denn ein solcher Abend ist ja mit Kartenspielen und Fingerfood verbunden. Dazu darf nichts kompliziertes und schweres serviert werden. Und weil meine Schwester keine Ahnung von Wein hat und dann nicht weiss, welche Flasche die richtige ist, hat sich mein Schwager eine gute Strategie ausgedacht. Im Weinkeller hat es ein Gestell, da sind ausschliesslich Weiberabendweine drin. Da darf genommen werden ohne nachzufragen. Unter uns, es sind nicht die teuersten, meistens werden sie kalt serviert. D.h. es sind Weisse oder Rosé, sie sind locker, lustig und perfekt für einen Abend wo viel gelacht, gespielt, geflucht und getrunken wird.

Ich empfehle die Strategie meines Schwagers allen WeinliebhaberInnen, die Flaschen im Keller haben, über welche sie die Kontrolle haben wollen. Mädels und Jungs, macht euch DAS Gestell im Keller und da darf der/die PartnerIn zuschlagen. Was da rein kommt, das bleibt euch selber überlassen. Und wenn ihr da Hilfe braucht, ich bin hier!

Weinweib

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply